Schreibtisch aus Sperrholz bauen

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Selbstgebauter Schreibtisch

Sperrholz ist schlicht, schön und kostengünstig. Es besteht aus kreuzweise zusammengelegten (mit wechselnder Maserrichtung) dünnen Furnieren und Leim. Es findet überall dort Verwendung, wo es auf Robustheit und Formstabilität ankommt – zum Beispiel im Kinderzimmer: Der kleine Schreibtisch mit integrierter Lampe und Steckdose sowie einer Magnetfolie, auf der Memos mit Kreide oder Zettel mit Magneten befestigt werden können, wird garantiert zum Lieblingsplatz der Sprösslinge. Hier können sie in Ruhe arbeiten und haben alles Wichtige im Blick. Nachmachen!

Beachten Sie: Im gezeigten Beispiel werden Multiplex-Platten für den Schreibtischbau verwendet. Wie die Sperrholzplatte besteht auch die Multiplex-Platte aus einzelnen Furnierschichten – allerdings sind es mindestens fünf Schichten und diese immer in gleicher Stärke. So entsteht eine optisch sehr schöne und besonders gleichmäßige Konstruktionsplatte.

1. Holzzuschnitt und Tischaufsatz bauen

Schneiden Sie zunächst alle Bauteile gemäß Materialliste passend zu. Bohren Sie zudem alle Löcher vor – damit das Holz beim Eindrehen der Schrauben nicht reißt.

Beachten Sie: Alternativ können Sie die ausgewählten Holzplatten auch direkt vor Ort in Ihrem BAUHAUS Fachcentrum millimetergenau zuschneiden lassen.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Regalelemente mit Rahmen verbinden Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Regalelemente verbinden

Für den Tischaufsatz bereiten Sie die zwei inneren Regalelemente vor, indem Sie in den Stirnseiten Löcher vorbohren und die jeweils zwei zusammengehörenden Teile mit Leim und Holzdübeln verbinden (Dübelspitzen verwenden!). Die Regalelemente wiederum verbinden Sie im Anschluss ebenfalls mit Holzdübeln und Leim mit dem oberen Regalboden sowie mit den seitlichen Rahmenplatten.

Beachten Sie: Da der Aufsatz eine doppelte Rückwand erhält, halten Sie beim Verbinden der seitlichen Platten einen Abstand nach hinten von ca. acht Zentimetern ein.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Rahmenplatte oben und unten befestigen

Nun können Sie auch schon die obere und untere Rahmenplatte anleimen und verschrauben.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Verstärkung für Steckdose und Schalter befestigen

Für die vordere Rückwand des Tischaufsatzes sägen Sie unten links mit der Lochsäge zwei Löcher für die Steckdose und den Lichtschalter in die Platte. Ebenso erhält die kleine MDF-Platte zwei Löcher, die Sie mit Holzleim deckungsgleich auf die Rückseite der vorderen Rückwand kleben und gut trocknen lassen.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Flachleiste befestigen

Sägen Sie mit der Japansäge von der Flachleiste insgesamt vier 20 Zentimeter lange Stücke ab. Zwei Leisten benötigen Sie, um die Rückwand an den Rahmenplatten zu befestigen: Rückseitig an die obere und untere Kante der Rückseite der vorderen Rückwand mittig verleimen und festschrauben. Schneiden Sie außerdem drei je 15 Zentimeter lange Stücke von der Flachleiste ab (für die spätere Bespannungs-Ablage).

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Tafelmagnetfolie aufkleben

Die vordere Rückwand erhält noch einen Streifen der Tafelmagnetfolie. Drehen Sie die Platte dafür um und kaschieren auf die Sichtseite mittig einen Streifen der Folie auf. Dies gelingt mit einem weichen Tuch – blasenfrei.

Jetzt können Sie die drei Regalinnenfächer (rechts, links und oben) der vorderen Rückwand nach Wunsch farbig streichen (Flächen am besten mit Malerkrepp abkleben).

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Lampe auf der Rückwand montieren

Zur Befestigung der Lampe bohren Sie im oberen Teil der vorderen Rückwand mittig auf der Magnetfolie ein Loch und schrauben darüber die Lampenhalterung auf (Herstellerangaben beachten). Montieren Sie die Lampe, indem Sie das Zuleitungskabel nach hinten durch das Loch führen und anschließend die Lampe festschrauben.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Steckdosen- und Schalteroberteil montieren Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Schalter und Steckdose montieren

Drehen Sie die Platte um und verkabeln beziehungsweise montieren Sie das Steckdosen- und Schalteroberteil auf der Vorderseite.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Rückwand mit Regalinnenelementen verschrauben Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Rückwand unten verschrauben

Setzen Sie nun die vordere, sichtbare Rückwand in den Rahmen ein und verschrauben die Flachleiste oben und unten mit dem Rahmen. Verschrauben Sie außerdem die Rückwand mit den inneren Regalelementen.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Flachleisten befestigen

Befestigen Sie nun die hintere Rückwand. Hierfür die anderen beiden vorbereiteten und vorgebohrten Flachleisten mit einem Abstand von zwölf Millimetern zur Kante mittig oben und unten festschrauben.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Hintere Rückwand befestigen

Bohren Sie nun noch ein Loch in die hintere Rückwand für das Kabel der Lampe, setzen die Rückwand ein und verschrauben diese oben und unten mit den Flachleisten.

2. Tischbeine befestigen

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Tischbeine durchborhen

Die Tischbeine sind im gezeigten Beispiel aus Aluminium: Bohren Sie an der oberen Kante zwei mal zwei Löcher mit dem Metallbohrer. Achten Sie darauf, dass diese auf der Oberseite so groß sind, dass das Gewinde der Schraube hindurchpasst. Auf der Unterseite vergrößern Sie die Löcher, sodass der Schraubenkopf hindurchpasst. Befestigen Sie unten an den Tischbeinen außerdem Rutschstopper.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Tischbeine mit Tischaufsatz verbinden

Sägen Sie vom Rahmenholzbalken vier Stücke á sechs Zentimeter Breite ab und glätten die Kanten mit Schleifpapier. Diese montieren Sie oben auf die Tischbeine und verschrauben sie mit dem Rahmen des Tischaufsatzes.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: PVC-Bodenbelag einlegen

Schneiden Sie mit dem Cutter-Messer den PVC-Bodenbelag zu und legen ihn ein.

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Bespannungs-Ablage im Schreibtischaufsatz Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Schraubösen eindrehen

Für die Bespannungs-Ablage, bohren Sie mit einem dünnen Holzbohrer in die bereits zugesägten Flachleisten dicht an dicht Löcher und schrauben die Schraubösen ein. Schrauben Sie abschließend die Leisten im Rahmen fest und versehen die Ösen mit den Schnüren.

Achtung Strom!

Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Integrierte Steckdose und Lichtschalter im Schreibtisch Ratgeber Schreibtisch aus Sperrholz: Integrierte Lampe im Schreibtisch

Bei der Verkabelung der Steckdose und des Lichtschalters wie auch bei der elektrischen Installation der Lampe beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise und/oder lassen diese Arbeiten von einem Elektriker durchführen!

Beachten Sie: Wenn Sie kleine Kinder im Haus haben, können Sie die Steckdose zusätzlich mit einem Steckdosenschloss sichern.

Weitere Informationen rund um Elektroinstallationen, erhalten Sie in folgenden BAUHAUS Ratgebern:

Werkzeug und Material

Das könnte Sie auch interessieren

Bauhaus Holzzuschnitt

BAUHAUS Holzzuschnitt

Maßarbeit

Sparen Sie sich den Weg zum Schreiner! BAUHAUS schneidet Ihr Holz millimetergenau zu.

Handwerkzeuge

Passendes Werkzeug im Online-Shop

Hammer, Feilen, Sägen

Bei BAUHAUS finden Sie für jede Anwendung und jedes Vorhaben das passende Werkzeug.