Ratgeber-Übersicht

Richtig installieren und Wasser sparen

Moderne Sanitärtechnik, Durchflussbegrenzer oder komplette Wasserspar-Sets, die jeder schnell selbst installieren kann, helfen, Wasser zu sparen und Kosten zu senken.

Duschabtrennung einbauen

Eine Duschkabine aus Glas ist die solide Alternative zum Duschvorhang.

Fußbodenheizung nachrüsten

Warme Füße mit einer nachträglich installierten Fußbodenheizung im Bad.

Elementsauna aufbauen

Ganz private Entspannung verspricht die eigene Heimsauna. Zu zweit ist der Aufbau an einem Tag erledigt.

Badezimmer dauerhaft wasserdicht

Dichten Sie Badezimmerwände und -böden fachgerecht ab, um Schäden durch eindringende Feuchtigkeit zu verhindern.

Heizkörper-Thermostat nachrüsten

Elektronisch programmierbare Heizkörper-Thermostate regeln bequem die Raumtemperatur und helfen beim Reduzieren der Heizungsrechnung.

Duschtasse einbauen

Eine neue Duschtasse ist schnell eingebaut. Zusammen mit neuen Fliesen ist das Badezimmer dann wie neu – ganz ohne Komplettumbau.

Wasserrohr verkleiden

Freiliegende Leitungen und Rohre in Wohnbereichen verstecken.

Rohre und Leitungen

Einige Sanitärinstallationsarbeiten können Sie selber durchführen – für verlegefreundliche Systeme benötigen Sie noch nicht einmal Werkzeug.

Vorwandinstallation

Ob Ausbau oder Renovierung – Vorwandelemente geben Freiheit bei der Badplanung.

Feuchtraum-Installation

Elektroleitungen, Schalter und Steckdosen müssen in unbeheizten und unbelüfteten Räumen gegen Feuchtigkeit besonders geschützt werden.

Badewanne austauschen und anschließen

Wenn bei Ihrer alte Badewanne der Lack ab ist, sollten Sie sie gegen ein neues Modell austauschen.