Die Zwiebelblume und Ihre Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten

Bunten Blumenwiese mit Zwiebelblumen

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Zwiebelblumen zaubern ein einzigartiges Farbenspiel in Ihren Garten. Mit einigen Tipps und Tricks können Sie Ihren Garten in ein Meer aus bunten Blumen verwandeln. Schaffen Sie sich selbst mit einem abwechslungsreichen Garten Glücksmomente für das ganze Jahr. 

Mit Zwiebelblumen können Sie Ihr kreatives Potential durch eine individuelle Bepflanzung vollständig entfalten. Bringen Sie jedoch genug Geduld mit. Es dauert seine Zeit bis aus Sträuchern, Stauden und Zwiebelblumen ein harmonisches Zusammenspiel entsteht.

 

Durch die unterschiedlichen Blühzeiten der Zwiebelblume haben Sie das Gefühl zu jeder Zeit im Jahr in einem neuen Garten zu stehen. Gezielt eingesetzt spiegeln die Knollen die vier Jahreszeiten wieder. Setzten Sie sich dabei keine Grenzen! Kombinationen aus rosa-, lila-, und blaufärbigen Zwiebelblumen können Ihr Blumenbeet mit neue und erfrischende Farbtupfer bereichern. Kreativ und saisonal bepflanzt erhalten Sie Freude an Ihren Blumen zu jeder Saison.


Mit Zwiebelblumen bunt durchs ganze Jahr

Blumenwiese

Sie möchten mit der Gestaltung beginnen und haben noch keine Vorstellung in welchen Farben Ihr Garten erstrahlen soll? Orientieren Sie sich für den Beginn am besten an den Klassikern.

Mit Krokusse können Sie farbenfroh in den Frühling starten, da diese teilweise schon Ende Februar die ersten Frühlingsgefühle erzeugen. Krokusse sind nicht nur ein schöner Blickfang, sondern auch bei den Bienen sehr beliebt. 

Der Frühling ist die perfekte Zeit für Narzissen und Tulpen. Das Farbspektrum der Narzissen reicht von Weiß bis zum strahlenden Gelb. Mit den Tulpen können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen noch zusätzliche Kontraste setzen. 

Sobald der Sommer vor der Tür steht, erstrahlen die blauen Blütenbälle der Laucharten. Zierlauch bis Sternkugel-Lauch bestechen besonders durch Ihre leuchtenden Farben und einzigartigen Formen.

Der September trumpft mit dem farbigen Spektrum der Rosa- und Blautönen. Von Violett bis Mauve steht Ihnen nichts im Wege. Auch Bienenfreunde kommen auf Ihren Geschmack und können sich hier an den Herbstkrokussen bedienen. 


Einpflanzen von Blumenzwiebeln

Zwiebelblumen im Topf

Über das gesamte Jahr lässt sich ein Garten durch Blumenzwiebeln individuell gestalten.

Planen Sie die Bepflanzung Ihres Gartens bereits vorher, um den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen. Dadurch nutzen Sie alle Blütezeiten und können sich am Anblick der Zwiebelblumen erfreuen.

 

In der Regel gilt, dass die meisten Zwiebeln im Herbst eingepflanzt werden, damit ihrer Blüte im darauffolgenden Jahr nichts im Weg steht. Ab September werden die ersten Blumenzwiebel eingepflanzt. Die Einpflanzungsphase kann bis Dezember andauern.

Finden Sie den idealen Platz für Ihre Blumenzwiebeln

Blumenzwiebeln Blumenwiese

Damit sich Ihre Blumen in voller Pracht entfalten, ist auf die richtige Pflanzentiefe, den richtigen Abstand, die Wuchshöhe und die Pflanzzeit zu achten.


Die perfekte Pflanzentiefe

Zwiebelblumen einpflanzen

Frühlingsboten gedeihen am besten, wenn der Weg der Triebe ans Licht weder zu kurz noch zu lang ist. In der Regel gilt, dass die Zwiebel doppelt so tief in den Boden gesetzt werden soll, wie sie hoch ist.

Platzabstand

Am besten kommen Zwiebelblumen zur Geltung, wenn man Sie in Gruppen setzt. Um Ihren Pflanzen genug Lebensraum und genügend Platz zur Bildung von Tochterzwiebeln zu bieten, benötigen sie genügend Abstand. 

Beachten Sie das kleinere Arten oft mehr Lebensraum als größere Exemplare benötigen. Es gilt: Je kleiner, umso unermüdlicher bilden sie neuen Zwiebeln. 

Die größeren Artgenossen benötigen für das Wachstum mehr Zeit. Wenn die Blüte sehr ausgiebig war, fehlt nach der Blütezeit die Kraft zur Vermehrung. Jedoch sollten Sie trotzdem einen Abstand von ein bis zwei Zwiebelgrößen einplanen. 

Wuchshöhe

Für ein besonders harmonisches Blumenbeet empfiehlt sich die Blumenzwiebeln nach Höhe gestaffelt zu pflanzen. Vorne die niedrigeren Pflanzen und hinten die etwas höheren Blumenzwiebeln. So kommen die Blüten der Zwiebelblume besonders zu Geltung.


Beliebte Zwiebelblumen und Ihre Eigenschaften

Helfer für die Bepflanzung

  • Gardena Combisystem Blumenkralle (7 cm, Stahl)

    Gardena Combisystem Blumenkralle

    9 , 45

  • Gardol Hand-Unkrautstecher (Arbeitsbreite: 30 mm, Kurzstiel)

    Gardol Hand-Unkrautstecher

    7 , 95

  • Windhager Blumenzwiebel-Pflanzschale eckig (L x B x H: 23,5 x 21 x 7 cm, Kunststoff, Grün)

    Windhager Blumenzwiebel-Pflanzschale

    2 , 95

    pro Karton (Stück = 0,98 )

  • Gardol Gartengeräte Set (4-tlg.)

    Gardol Gartengeräte

    12 , 45

  • Gardena Combisystem Kleinhacke (6,5 cm, Blattform: Gerade, Anzahl Zinken: 3)

    Gardena Combisystem Kleinhacke

    10 , 95

  • Hand-Blumenkelle (Grün)

    Hand-Blumenkelle

    4 , 49

  • Gardena Combisystem Kleinbesen (12 cm, Edelstahl)

    Gardena Combisystem Kleinbesen

    11 , 70

  • Gardol Hand-Doppelhäckchen (Arbeitsbreite: 6,5 cm, 3 Zinken, Kurzstiel)

    Gardol Hand-Doppelhäckchen

    7 , 95

  • Gardol Hand-Blumenzwiebelpflanzer (80 mm, Schwarz/Silber)

    Gardol Hand-Blumenzwiebelpflanzer

    6 , 99

  • Gardena Combisystem Kleingeräte-Set (4-tlg.)

    Gardena Combisystem Kleingeräte-Set

    25 , 95

  • Gardena Combisystem Kleinhacke (6 cm, Blattform: Herzförmig, Anzahl Zinken: 2)

    Gardena Combisystem Kleinhacke

    11 , 90

Das könnte Sie auch interessieren